Geschlossene Türen

Kein einziger Kleingärtner war zu sehen, als wir heute durch die Gartenanlage spazierten. Alle Türen und Tore waren und blieben verschlossen.Da half weder Klingeln……noch Bimmeln.

Nur die Weinbergschnecke war zu Hause, hatte aber ihre Türe von innen verschlossen. Vorsichtig klopften wir an aber sie wollte nicht öffnen.

Wahrscheinlich ist es ihr draußen schon zu kalt und sie bleibt lieber in ihrer warmen Stube hocken.

Ganz sanft setzten wir ihr Häuschen zurück ins Gras.

Tschüss kleine Schnecke, bis bald mal wieder!